Gesuche


09.09.2017

Zimmer oder kleine Wohnung für einen 28jährigen syrischen Mediziner gesucht. Zurückhaltend, gute Deutschkenntnisse, erarbeitet sich z.Zt. die Anerkennung seiner Approbation an der FIA.

Infos bei Michael Hartmann ( michael.hartmann@kath-geht.de) und Darcy Ohlsen

Ein 10-jähriger Junge aus Afghanistan sucht einen Karatekurs. Vielleicht hat jemand eine gute Idee?

Für drei Schulanfänger, die im September in die Adolf-Reichwein-Schule sowie am BBZ Stegen eingeschult werden, sucht die DIEFI noch Personen, die Lust und Zeit haben mit den Eltern der Kinder Schultüten zu basteln.

Ein 22-jähriger Syrer und ein 55-jähriger Iraker suchen jeweils nach einem Deutsch Tandempartner.

Angebote bitte an info@diefi.org

25.07.2017

Zimmer oder kleine Wohnung für einen 28jährigen syrischen Mediziner gesucht. Zurückhaltend, gute Deutschkenntnisse, erarbeitet sich z.Zt. die Anerkennung seiner Approbation an der FIA.

Infos bei Michael Hartmann ( michael.hartmann@kath-geht.de) und Darcy Ohlsen

21.06.2017

Für eine Familie mit schwerkrankem Kind in der Flüchtlingsunterkunft Ingeborg-Drewitz-Allee suchen wir eine Gehhilfe (rund, mit einer Art Hose in der Mitte, in der das Kind sitzen kann). Angebote bitte an info@diefi.org.

Gesucht wird ein Maxi-Cosy-Kindersitz. Angebote bitte an info@diefi.org

27.04.2017
Für die Flüchtlingsunterkunft IDA (Ingeborg-Drewitz-Allee) werden diverse Fahrräder benötigt. Wer hat evt. noch das eine oder andere Rad im Keller, das nicht mehr benötigt wird:

2 x Schritthöhe 40 cm
2 x Schritthöhe 60 cm
1 x Schritthöhe 65 cm
1 x Schritthöhe 70 cm
4 x Schritthöhe 75 cm
1 x Schritthöhe 80 cm

Außerdem sucht ein Ehepaar aus Syrien einen Kinderwagen für den kranken Sohn.

Angebote bitte an info@diefi.org.

30.03.2017: Zwei Brüder (16 und 18 Jahre alt; Schüler an einem Freiburger Gymnasium) und ihre Mutter aus dem Iran suchen eine 2- oder 3-Zimmer-Wohnung in Freiburg und Umgebung ab 75 qm, bis maximal 650 € inklusive Nebenkosten; es handelt sich um sehr freundliche, engagierte und motivierte, ruhige junge Männer, für die ihre aktuelle Unterkunft kein geeignetes Lebensumfeld darstellt, da es zu laut bzw. unruhig ist und sie dort nicht ausreichend Schlaf bekommen, weshalb ihre schulischen Leistungen gefährdet sind. Eine entsprechende Dringlichkeit ist insofern gegeben. Gerne würden die Schüler und ihre Mutter in eine Wohnung im Rieselfeld oder dem näheren Umfeld ziehen, da hier der Lebensmittelpunkt der Schüler liegt.

Sollten Sie Informationen bezüglich einer freien oder frei werdenden Wohnung besitzen, so melden Sie sich bitte bei Herrn Rudolph (Schulsozialarbeiter) unter 0761-2017040 (gegebenenfalls bitte auf Anrufbeantworter sprechen) oder per E-Mail bei matthias.rudolph@rieselfeld.org. Herzlichen Dank!

21.03.2017: Ein sehr nettes und absolut unkompliziertes jesidisches Ehepaar aus dem Irak, mit einer 6jährigen Tochter, sucht eine kleine Wohnung. Nach anderthalb Jahren zu dritt in dem kleinen Raum im Diefi-Container wäre etwas mehr Platz schön…!

Beide nehmen an externen  Deutschkursen teil und haben auch bei uns Deutschunterricht. So langsam entwickeln sich die Kenntnisse und Fortschritte werden deutlich sichtbar. Der Mann macht zur Zeit mit großer Freude ein Schreiner-Praktikum. Wenn jemand von einer kleinen Wohnung hört: Bitte melden bei Peter Koderisch <peter.koderisch@googlemail.com>

30.11.2016: Die Fahrradwerkstatt mit geflüchteten Menschen in der Schopfheimer Straße nimmt Konturen an. Schon vor den Umbauten können die Reparaturen erfolgen. Hierfür werden noch gesucht:

  • Werkbänke möglichst mit Schraubstock
  • Abschließbare Schränke für Werkzeug
  • Werkzeug aller Art die zur Fahrradreperatur geeignet sind.

Wer etwas beisteuern kann, meldet sich bitte bei Bernhard Setzer, Mail: info@bs-diagnostik.de.

30.11.2016: Die Sozialarbeiterinnen aus der IDA hoffen auf Unterstützung: Es besteht die Möglichkeit ein Klavier für die IDA zu erhalten. Allerdings steht es in Löffingen und müsste noch gestimmt werden. Wer kann beim Transport unterstützen? Wer kennt einen Klavierstimmer?
Bitte direkt bei priska.moses@stadt.freiburg.de oder 0151 26009548 melden.

Eine hochinteressierte und lernbegierige syrische Jugendliche aus dem Dietenbach-Wohnheim sucht Nachhilfe. Sie besucht am Berthold-Gymnasium eine Vorbereitungsklasse und wünscht sich an zwei bis drei Nachmittagen in der Woche Nachhilfe, die nicht nur Deutsch mit ihr macht, sondern auch Englisch, am liebsten auch die anderen gymnasialen Fächer. Die Aufgabe ist also anspruchsvoll.
Angebote bitte an mona.haas86@gmail.com.

Für die Hausaufgabenhilfe & Kinderbetreuung im Dietenbach-Wohnheim suchen wir aktuell Ehrenamtliche, die wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch und/oder Donnerstag von 15 bis 16 Uhr vor Ort präsent sein können. Bitte melden Sie sich mit Angabe Ihrer Kontaktdaten für eine Terminvereinbarung zum persönlichen Kennenlernen unter info@diefi.org.

DIEFI sucht ein/e neue Klavierlehrer/in  (ab Sommerferien/einschließlich/oder danach) und ein E-Piano. Bitte melden bei info@diefi.org

Kinderbetreuung während der Hausaufgabenhilfe am Dienstag und Donnerstag von 15 bis 16 bzw. 17 Uhr. Angebote bitte an info@diefi.org.

Die „Bonpiraten“ der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde suchen noch StudentInnen zwischen 20 und 30 Jahren für die Freitagnachmittage. Bitte melden bei bonpiraten@diefi.org